Du begegnest tausenden von Menschen und keiner berührt dich und dann begegnest du einem und dein Leben verändert sich, für immer.

- Film: Love and other Drugs, 2010

Es ist an der Zeit diese drei wesentlichen Punkte unseres Menschseins zu kombinieren, erneut zusammenzufügen und zu verbinden. Ihrem vermeintlichen Einzeldasein und Einzelschicksalen ein Ende zu bereiten. Wirtschaft und Mensch gehören wieder vereint. Starke Synergien geschaffen.

Nicht wie beim jetzigen Weltbild von einander getrennt, wobei einer probiert den anderen Untertan zu machen und zu beherrschen. Mittlerweile hat diese Absurdität so zugenommen, dass nicht einmal mehr eindeutig klar ist, wer von den beiden die Zügel in der Hand hat. Herrscher und Beherrschter teilen sich die Rollen. Dessen Auswüchse haben ein zutiefst ungesundes und destruktives Ausmaß angenommen. Die Leidtragenden sind wir – wir alle. Die Konsequenzen allgegenwärtig – Stress, Burnout, Ängste, Sorgen, depressive Verstimmung, chronische körperliche Schmerzen und Krankheiten. Ein Übermaß an zerstörerischer Arbeit - Familie, Freunde und Freizeit dürfen sich gnädigst hinten anstellen.  Work Life Balance entgleist.